Komplett-Renovierung der Grundschule Escola José Delgado Freire auf der Zielgeraden

Die letzten Arbeiten in der Grundschule Escola José Delgado Freire in São Miguel (Insel Santiago) werden bis Mitte August des Jahres fertig sein.
Die Renovierung (in drei aufeinanderfolgenden Abschnitten) wurde ein voller Erfolg und wird von den Einwohnern von São Miguel, der Schulleitung sowie den Schülerinnen und Schülern dankbar anerkannt.

Verzögerungen gibt es noch mit dem Wasseranschluss. Es soll jedoch kurzfristig auch hier eine Lösung gefunden werden.

Auch unsere Kalkulation für dieses Projekt liegt voll im Rahmen.

41. Unabhängigkeitstag der Republik Kap Verde

Am heutigen 5. Juli 2016 begeht die Republik Kap Verde ihren 41. Unabhängigkeitstag.

Kap Verde wird seit vielen Jahren als 'Musterländle' für die Entwicklung der Demokratie in Afrika beurteilt. Bei den Parlamentswahlen im März 2016 wurde eine neue Regierung gewählt - nach 15 Jahren PAICV-Regierung errang die bisherige Oppositionspartei MpD ('Movimento para a Democracia' / dt.: 'Bewegung für die Demokratie') mit ihrem Spitzenkandidaten Ulisses Correia e Silva (* 1962) die absolute Mehrheit.

'Kap Verde Tag' am 27. August 2016 in Bad Bramstedt

Der nächste vom Europäisch-Kapverdische Freundeskreis e. V. veranstaltete 'Kap Verde Tag' findet am Samstag, 27. August 2016 ab 15 Uhr im Schloss Bad Bramstedt (Schlosssaal, Bleeck 16, 24576 Bad Bramstedt) statt.

Es ist für den Europäisch-Kapverdische Freundeskreis e.V. eine große Ehre und Freude zugleich, dass die Botschafterin der Republik Kap Verde in der Bundesrepublik Deutschland, Ihre Exzellenz Frau Botschafterin Jacqueline Pires, ihre Teilnahme angekündigt hat.

Zweiter Teil der Renovierung in der Schule in São Miguel abgeschlossen

Der zweite Renovierungsabschnitt unseres Projektes in São Miguel wurde letzte Woche fertig gestellt. Es ist ein lang gestrecktes Gebäude mit zwei Klassenräumen. Alle Innen- und Außenarbeiten wurden mit großer Sorgfalt im Detail von unserem bewährtem Team durchgeführt.

Die gesamte Lehrerschaft sowie die Schüler sind glücklich über diese tolle Hilfe des EKF e.V.

In dieser Woche beginnen die ersten handwerklichen Tätigkeiten des dritten und letzten Renovierungsabschnittes (Kostenpunkt: ca. 2.200,-- €).

Tolle Arbeit wird geleistet!

Ich bin auch mit den Arbeiten des 2. Renovierungsabschnittes in der Grundschule Escola José Delgado Freire in São Miguel sehr zufrieden. Tolle Arbeit wird da geleistet! Toll, wie die einzelnen Außensteine liebevoll schwarz gestrichen werden.

Die Fertigstellung dieses zweiten Bauabschnittes (Gebäude umfasst zwei Schulräume) ist für Ende Mai/Anfang Juni geplant.

Hälfte des zweiten Abschnittes steht kurz vor der Vollendung

Die Hälfte des zweiten Renovierungsabschnittes in der Grundschule Escola José Delgado Freire in São Miguel (Insel Santiago) steht kurz vor der Vollendung. Die Innenarbeiten des ersten Klassenraumes sind zu aller Zufriedenheit abgeschlossen. Momentan erfolgen die Reparatur-Arbeiten an der Außenseite sowie der Farbanstrich, also auch die Fensterrahmen, etc.

Zweiter Abschnitt der Renovierung der Grundschule in S. Miguel in vollem Gange

Dede und sein Team haben nun noch den Fußbodenanstrich im völlig renovierten Gebäude (erster Renovierungsabschnitt) in der Grundschule Escola José Delgado Freire in São Miguel (Insel Santiago) vorgenommen. Alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer sind sehr glücklich, in diesem neuen Gebäude unterrichten und lernen zu dürfen.

Der zweite Renovierungsabschnitt ist in vollem Gange; dieser umfasst das langgestreckte Schulgebäude mit zwei Klassenräumen. Die Schüler des linken Flügels sind bereits in das neu erstellte Schulgebäude umgezogen.

Unterstützung für Kinder mit Zerebralparese in Tarrafal (São Nicolau)

Der EKF e.V. unterstützt die Initiative eines in Tarrafal (São Nicolau) ansässigen gemeinnützigen Vereins (Nicht-Regierungsorganisation), der es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Wohlergehen und die Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen mit Zerebralparese sowie ihrer Familien nachhaltig zu fördern. Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen eine umfassende und harmonische Entwicklung zu ermöglichen.

Kindergarten in Estância de Brás erstrahlt in neuen Farben

Vor zwei Jahren hatten wir den Kindergarten in Estância de Brás (Insel S. Nicolau) besichtigt. Die Wände waren rissig, es zeigten sich Ausblühungen und die Farben waren verblasst.

Die Kindergartenleiterinnen hatten uns angesprochen und um Hilfe gebeten, ob wir das benötigte Material für die Wände im Innen- und Außenbereich finanzieren könnten (Kosten: 700 Euro).