Zum Internationalem Tag gegen Homophobie, Biphobie, Interphobie und Transphobie

Mayra Andrade

Vor 30 Jahren - am 17. Mai 1990 - traf die WHO (Weltgesundheitsorganisation) eine folgerichtige Entscheidung: Homosexualität sollte fortan nicht mehr als Krankheit gelten. Es sollte noch 14 Jahre dauern, bis die Menschenrechtsorganisation IDAHO diesen Tag zum Internationalen Tag gegen Homophobie und Transphobie erklärte.

Homosexualität ist seit dem Jahr 2004 in Kap Verde keine Straftat mehr.

Die international bekannte Sängerin Mayra Andrade setzt sich vielen Jahren für die Gleichbehandlung sexueller Minderheiten ein.

Unsere Reise nach Kapverden vor Ausbruch von Corona

Am Flughafen von Sal

Wie fast jedes Jahr wollten wir unseren Urlaub auf Kapverden verbringen.
Aber dieses Jahr war alles anders... Am 28. Februar sind meine Freunde von Hamburg nach Sal mit Tuifly geflogen. Mein Flug von München mit Tuifly ging dann am darauffolgenden Mittwoch. Mit großem Hallo haben wir uns auf der Insel Sal getroffen. Alle haben sich gefreut, wieder auf Kapverden zu sein. Am Freitag, den 6. März ging es weiter nach Sao Nicolau.

Unterstützung für die Sportschule Atlántico (Insel Fogo)

Sportschule Atlántico auf Fogo

Die Sportschule Atlántico liegt in der Region von Cutelo (São Filipe, Insel Fogo). Seit 2014 ergänzt sie das gleichnamige Fussballteam, welches in der zweiten Liga von Fogo spielt. Die Sportschule nutzt die Einrichtungen der Stadien 5 de Julho und União de São Lourenço in der Gemeinde São Filipe.

Die taktischen, technischen und disziplinarischen Übungen haben das Ziel, Talent und Begabung von Kindern und Jugendlichen aller Altersgruppen zu fördern und diese auf die Zukunft vorzubereiten. Die jungen Menschen stammen zum größten Teil aus einkommensschwachen Familien.

Auswirkungen von Covid-19 auch auf unser Sanierungsprojekt

Sanierungsprojekt Kindergarten Esperanca Salto Abaixo. Foto: Bob Stotzka

Die kapverdische Regierung hat kurzfristig einen Stopp aller Tätigkeiten auch bei unserem Sanierungsprojekt Kindergarten Esperanca Salto Abaixo bis zum 17. April 2020 angeordnet. Das bedeutet auch für uns eine dreiwöchige Verzögerung.

Die Bauarbeiten sind aktuell zu 2/3 fertig gestellt. Sehr viel Zeitaufwand erforderten die Reparaturen aller Fenster und Türen!

Momentan werden die Zugangswege und Erdarbeiten für den Spielplatz errichtet. Die Innenräume sind so gut wie fertig gestellt, d. h. gestrichen. 

Von alten und neue Projekten

Behandlungszentrum in Cidade Velha

Seitdem wir vor vier Jahren im Januar 2016 das erste Mal für die DWLF e. V. (Dentists Without Limits Federation) auf der Insel Santiago im humanitären Hilfseinsatz waren, hat sich die Hauptstadt Praia bis heute, wir waren jetzt zum 8. Mal dort im Einsatz, noch stärker verändert. Das Verkehrsaufkommen hat sich noch weiter erhöht, zur „Rush Hour“ fahren die Autos fast Stoßstange an Stoßstange, wo möglich auch 2-spurig. Nur aufgrund der Respektierung der Zebrastreifen, wo die Fußgänger Vorrang haben und alle Autos anhalten, ist ein gefahrloses Überqueren der Straße möglich.

Konzerte von Bilan und Mayra Andrade fallen in Hamburg im März aus

 Mayra Andrade leider nicht im März in Hamburg

Aufgrund einer von der Freien und Hansestadt Hamburg erlassenen „Allgemeinverfügung zu Veranstaltungen“ sind sämtliche Veranstaltungen in der Stadt zunächst bis zum 30. April 2020 untersagt.

Viele hatten sich schon so sehr auf den vom EKF e. V. angebotenen gemeinsamen Besuch von zwei Konzerten kapverdischer Musiker am letzten März-Wochenende gefreut: Bilan (27.3.) und Mayra Andrade (28.3.) wollten sich die Ehre geben.

Ob das für den 24. April 2020 geplante Konzert von Bilan in Bad Bramstedt stattfindet, steht derzeit leider noch nicht fest.

Sanierung des Kindergartens Esperanca macht weiter große Fortschritte

Kindergarten Esperanca in Salto Abaixo

Die Sanierung des Kindergartens Esperanca macht weiter große Fortschritte. 

Dede und sein Team arbeiten mit Elan und Ausdauer an dem Objekt. Viel Arbeit und Zeit benötigte die Sanierung der Risse. Es zeigte sich, dass die Bausubstanz in einem schlechteren Zustand war, als wir erwartet hatten. Wir gehen derzeit davon aus, dass die Sanierung des Kindergartens Ende des Monats abgeschlossen werden dürfte.

Allen Spendern des EKF e. V. sei nochmals herzlichen Dank zugerufen. Es wird wieder ein tolles Projekt!

Sanierung des Kindergartens Esperanca in Salto Abaixo - Alles läuft nach Plan

Kindergarten Esperanca in Salto Abaixo

Wir sind mitten im Arbeitsprozess! Alles läuft nach Plan und Dede hat gute Mitarbeiter, welche ausgezeichnete Arbeit leisten. Momentan sind die Ausbesserungen außen und innen so gut wie abgeschlossen. Die Risse sind verschwunden und ab kommender Woche beginnen schon die ersten Streicharbeiten. Jetzt wird an der Außenfront gearbeitet. Es entsteht ein sicherer Metallzaun rund um das gesamte Gebäude, der zum Schutz der Kinder dient. Anschließend beginnen die Dacharbeiten.

Startschuss für die Sanierung des Kindergartens Esperanca in Salto Abaixo

Kindergarten Esperanca in Salto Abaixo

Die Sanierung des Kindergartens hat begonnen. Nachdem die notwendigen Material-Einkäufe erledigt wurden, haben wir am 23. Januar 2020 mit den Renovierungsarbeiten begonnen. Dede und sein Team geben ihr Bestes, um dieses verfallene Gebäude wieder in Glanz zu errichten.

Die Kinder wurden von der Camera Municipal de Santa Cruz in eine Schule umgesiedelt, so dass die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt werden können.