Auswirkungen von Covid-19 auch auf unser Sanierungsprojekt

Auswirkungen von Covid-19 auch auf unser Sanierungsprojekt

Sanierungsprojekt Kindergarten Esperanca Salto Abaixo. Foto: Bob Stotzka

Die kapverdische Regierung hat kurzfristig einen Stopp aller Tätigkeiten auch bei unserem Sanierungsprojekt Kindergarten Esperanca Salto Abaixo bis zum 17. April 2020 angeordnet. Das bedeutet auch für uns eine dreiwöchige Verzögerung.

Die Bauarbeiten sind aktuell zu 2/3 fertig gestellt. Sehr viel Zeitaufwand erforderten die Reparaturen aller Fenster und Türen!

Momentan werden die Zugangswege und Erdarbeiten für den Spielplatz errichtet. Die Innenräume sind so gut wie fertig gestellt, d. h. gestrichen. 

Die Camera Santa Cruz errichtet auf eigene Kosten noch ein kleines Satteldach. Es erfolgt letztendlich der Außenanstrich nach der Zwangspause.

Es wäre schön, wenn es uns gelänge, durch weitere Spenden, auch in Zukunft die Situation für Kinder zu verbessern, die in ländlichen Strukturen leben. Hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung, um weitere Kindergärten und Schulen sanieren zu können.

Bitte überweisen Sie Ihre Spende unter dem Stichwort: "Sanierungsprojekte" auf das Konto des Europäisch-Kapverdischen Freundeskreis e. V.:

Europäisch-Kapverdischer Freundeskreis e. V.
IBAN: DE42 2019 0003 0051 1293 02
BIC: GENODEF1HH2 
(Hamburger Volksbank)


Der EKF e. V. ist wegen der Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens durch Bescheinigung des Finanzamt Hamburg-Nord (Steuer-Nr.: 17 / 423 / 03523) vom 11.09.2017 als gemeinnützig anerkannt bzw. nach dem letzten zugegangenen Freistellungsbescheid vom Finanzamt Hamburg-Nord vom  11.09.2017 für die Jahre 2014 bis 2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil der EKF e. V. ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 13 AO.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!!

Bob Stotzka