Starke Regenfälle auf den Kapverden

Seit August hat es auf den Kapverdischen Inseln eine Menge Regen gegeben.

Besonders die Hauptstraße zwischen Praia und Tarrafal auf der Insel Santiago hat dadurch auf der Höhe von Orgaos, Picos sowie Assomada erhebliche Schäden erlitten.

In der Serra Malagueta wurde die Straße vollständig von heruntergestürzten Felsen blockiert.

Die heftigen Regenfälle brachten allerdings auch etwas Positives mit sich: Die Stauseen sind nun gut mit Wasser gefüllt!

Pünktlich zum Schulbeginn eingetroffen: Schulbuchspende für die Grundschule in Bõa Entrada

Auch die für die Grundschule in Bõa Entrada (Insel Santiago) bestimmten Schulbücher und komplementären Bücher sind nun in der Fachbuchhandlung D&L OFFICE in Praia eingetroffen - rechtzeitig vor Schulbeginn.

Nun steht in den nächsten Tagen die Überprüfung an, ob sämtliche bestellten Schulbücher tatsächlich vorhanden sind und sich in einem ordnungsgemäßen nagelneuen Zustand befinden. Die Überprüfung wird unser Freund Herr Jailson Semedo zusammen mit Herrn David Vieira (Inhaber der Fachbuchhandlung D&L OFFICE) vornehmen.

'AfroBasket 2015' - Kap Verde belegt enttäuschenden Platz 10

Zum ersten Mal in der Geschichte der 'AfroBasket 2015' genannten offiziellen Afrikameisterschaft gewann Nigeria (74:65 gegen Angola) am vergangenen Sonntag (30.8.) in Tunesien den Titel und hat sich damit die Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Brasilien 2016 gesichert.

Den dritten Platz erspielten sich die Basketballer des Gastlandes. Tunesien besiegte die Senegalesen mit 82:73.

Die hoch eingeschätzten kapverdischen Basketball-Herren wurden dagegen überraschend bereits im Achtelfinale von der Auswahl aus Gabun durch ein 67:77 gestoppt.

'AfroBasket 2015' - kapverdisches Team scheidet aus

Die kapverdischen Basketball-Herren wurden überrascht gestoppt. Im Achtelfinale der 'AfroBasket 2015' genannten offiziellen Afrikameisterschaft in Tunesien unterlagen sie der Auswahl aus Gabun mit 67:77.

Völlig überraschend verpassten die Basketballer aus Kap Verde damit den Einzug ins Viertelfinale gegen einen vermeintlich sehr leichten Gegner. Gabun hatte in der Gruppenphase lediglich eines seiner drei Spiele siegreich bestritten.

Kap Verde mit weißer Weste ins Achtelfinale des 'AfroBasket 2015' in Tunesien

Im Mittagsspiel (Ortszeit) in Radès (Tunesien) bezwang die kapverdische Herren-Basketballmannschaft in souveräner Manier das Team aus Simbabwe mit 76:65.

Der Top Performer des kapverdischen Teams war die Nr. 14 Kevin Coronel. Entscheidenden Anteil am ungefährdeten Sieg hatten auch die Spieler Mario Correia (Nr. 8), Ivan Almeida (Nr. 6) sowie Rodrigo Mascarenhas (Nr. 15).

Kap Verde geht mit weißer Weste - 3 Siege aus 3 Spielen - als Tabellenführer der Gruppe D in die Runde der letzten 16 Mannschaften.

Kap Verde beim Turnier AfroBasket 2015

Zum 28. mal findet das afrikanische Herren-Basketball-Turnier 'AfroBasket' statt, in diesem Jahr in Radés, Tunesien.

Kap Verde ist nach einem 56 - 76 Sieg gegen die Elfenbeinküste am 20. August sowie einem 78 - 69 Sieg gegen Algerien Gruppenerster. Das dritte Gruppen-Spiel gegen den Gruppenletzten Zimbabwe am 24. August kann Kap Verde somit nicht mehr an einem Einzug in die Finalrunden hindern.