Hilfsprojekte

Sanierung des Kindergarten Esperanca Salto Abaixo nähert sich dem Ende

Kindergarten Esperanca Salto Abaixo

Die Sanierung des Kindergarten Esperanca Salto Abaixo nähert sich dem Ende. Nach der Corona-bedingten Zwangspause (dauerte bis 28. Mai 2020) haben Dede und sein Team trotz der noch bestehenden Einschränkungen die Sanierungsarbeiten mit unermüdlichem Einsatz vorangetrieben. 

Derzeit wird das von der Camara Santa Cruz finanzierte neue Dach angebracht. Alle Beteiligten sind optimistisch, dass das schöne und für die zu betreuenden Kinder wichtige Projekt in Kürze vollendet werden wird.

Zwangspause bei der Renovierung im Kindergarten Esperanca Salto Abaixo beendet

Kindergarten Esperanca Salto Abaixo. Foto: Bob Stotzka

Die kapverdische Regierung hat die Quarantäne mit dem 29. Mai aufgehoben. In Praia gibt es noch viele Coronafälle - jedoch der normale Alltag wird einkehren.

Seit gestern ist unser Team wieder gestartet. Wir bekommen noch ein Satteldach, welches von der Camera Santa Cruz finanziert wird. Der Kostenaufwand beträgt ca. 3.500,- €. Darüber sind wir sehr glücklich! Die Innenräume sind gestrichen. Zunächst wird das Satteldach fertig gestellt und danach erfolgt der Außenanstrich sowie die Terrassenarbeiten. Das Projekt wird bis Mitte Juni fertig gestellt sein.

Unterstützung für die Sportschule Atlántico (Insel Fogo)

Sportschule Atlántico auf Fogo

Die Sportschule Atlántico liegt in der Region von Cutelo (São Filipe, Insel Fogo). Seit 2014 ergänzt sie das gleichnamige Fussballteam, welches in der zweiten Liga von Fogo spielt. Die Sportschule nutzt die Einrichtungen der Stadien 5 de Julho und União de São Lourenço in der Gemeinde São Filipe.

Die taktischen, technischen und disziplinarischen Übungen haben das Ziel, Talent und Begabung von Kindern und Jugendlichen aller Altersgruppen zu fördern und diese auf die Zukunft vorzubereiten. Die jungen Menschen stammen zum größten Teil aus einkommensschwachen Familien.

Von alten und neue Projekten

Behandlungszentrum in Cidade Velha

Seitdem wir vor vier Jahren im Januar 2016 das erste Mal für die DWLF e. V. (Dentists Without Limits Federation) auf der Insel Santiago im humanitären Hilfseinsatz waren, hat sich die Hauptstadt Praia bis heute, wir waren jetzt zum 8. Mal dort im Einsatz, noch stärker verändert. Das Verkehrsaufkommen hat sich noch weiter erhöht, zur „Rush Hour“ fahren die Autos fast Stoßstange an Stoßstange, wo möglich auch 2-spurig. Nur aufgrund der Respektierung der Zebrastreifen, wo die Fußgänger Vorrang haben und alle Autos anhalten, ist ein gefahrloses Überqueren der Straße möglich.

Sanierung des Kindergartens Esperanca macht weiter große Fortschritte

Kindergarten Esperanca in Salto Abaixo

Die Sanierung des Kindergartens Esperanca macht weiter große Fortschritte. 

Dede und sein Team arbeiten mit Elan und Ausdauer an dem Objekt. Viel Arbeit und Zeit benötigte die Sanierung der Risse. Es zeigte sich, dass die Bausubstanz in einem schlechteren Zustand war, als wir erwartet hatten. Wir gehen derzeit davon aus, dass die Sanierung des Kindergartens Ende des Monats abgeschlossen werden dürfte.

Allen Spendern des EKF e. V. sei nochmals herzlichen Dank zugerufen. Es wird wieder ein tolles Projekt!

Sanierung des Kindergartens Esperanca in Salto Abaixo - Alles läuft nach Plan

Kindergarten Esperanca in Salto Abaixo

Wir sind mitten im Arbeitsprozess! Alles läuft nach Plan und Dede hat gute Mitarbeiter, welche ausgezeichnete Arbeit leisten. Momentan sind die Ausbesserungen außen und innen so gut wie abgeschlossen. Die Risse sind verschwunden und ab kommender Woche beginnen schon die ersten Streicharbeiten. Jetzt wird an der Außenfront gearbeitet. Es entsteht ein sicherer Metallzaun rund um das gesamte Gebäude, der zum Schutz der Kinder dient. Anschließend beginnen die Dacharbeiten.

Startschuss für die Sanierung des Kindergartens Esperanca in Salto Abaixo

Kindergarten Esperanca in Salto Abaixo

Die Sanierung des Kindergartens hat begonnen. Nachdem die notwendigen Material-Einkäufe erledigt wurden, haben wir am 23. Januar 2020 mit den Renovierungsarbeiten begonnen. Dede und sein Team geben ihr Bestes, um dieses verfallene Gebäude wieder in Glanz zu errichten.

Die Kinder wurden von der Camera Municipal de Santa Cruz in eine Schule umgesiedelt, so dass die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt werden können.

Es geht endlich los: die Sanierung des Kindergartens Esperanca in Salto Abaixo beginnt

Kindergarten Esperanca in Salto Abaixo

Dank der Spendenbereitschaft vieler Mitglieder, Freunde und Sponsoren wird der Traum der Kinder und Erzieher des Kindergartens Esperanca in Salto Abaixo endlich wahr:

In Kooperation mit der Camara Municipal Santa Cruz, die sich auch mit einem nicht unerheblichen Betrag an den Kosten beteiligt, beginnt das bewährte Handwerkerteam noch diese Woche mit der dringend notwendigen Sanierung des Kindergartens.

Zunächst werden vorbereitende Arbeiten ausgeführt und das notwendige Material erworben.

Sanierung des Kindergartens Esperanca in Salto Abaixo

Kindergarten Esperanca in Salto Abaixo

Kurz vor Beginn der Sanierung des Kindergartens Esperanca in Salto Abaixo haben wir das Projekt nochmals in Augenschein genommen. 

Der dringend notwendige Sanierungsbedarf ist offenkundig. Im Rahmen eines Empfangs bei dem Präsidenten der Camara Municipal Santa Cruz, Herrn Carlos Alberto Silva, wurde von ihm persönlich die wertvolle Arbeit des EKF e. V. hervorgehoben. Wir wiederum haben uns bei Herrn Carlos Alberto Silva für die Beteiligung der Camara Municipal an der Finanzierung des Projektes bedankt. 

Ausstattung einer Schulbibliothek in einer Grundschule Vasco Firmino

Schulbücher für den Unterricht auf Kap Verde.

Der EKF e. V. möchte gern die Schulbibliothek in der Grundschule Vasco Firmino in Pilao Cao (Nähe Calheta, S. Miguel) mit dringend benötigten Schulbüchern und didaktischem Lernmittel für alle Unterrichtsfächer der Klassenstufen 1 - 4 ausstatten.

Eine große Freude würde den Schülerinnen und Schüler auch ein Globus und eine Flipchart bereiten.