Grundsteinlegung für die erste Talsperre

Grundsteinlegung für die erste Talsperre

Ministerpräsident Neves legte den Grundstein für die Talsperre in Pilão, Bezirk Santa Cruz, auf der Insel Santiago. Dies sei der erste Schritt für den Start Kap Verdes in Richtung auf die Veränderung des landwirtschaftlichen Panoramas des Landes.

Der Bau der Talsperre erfolgt dank einer Spende der Volksrepublik China in Höhe von 4 Mio. US-Dollar. Am Bau werden 200 Bürger Kap Verdes und 50 chinesische Spezialisten beteiligt sein. Die Talsperre wird 1,7 Mio. m³ Wasser stauen und die bewässerte Fläche um 68 auf 200 ha Land erweitern. Die Talsperre soll innerhalb von 10 Monaten errichtet sein.

Von 2006 – 2008 sollen weitere Talsperren in verschiedenen Gebieten Kap Verdes entstehen.

Quelle: Ráido Comercial, Kap Verde, 29. Dezember 2004
Arne Lund
9.2.2005