Deutsche Tourismus-Journalisten in Kap Verde

Deutsche Tourismus-Journalisten in Kap Verde

14 deutsche Journalisten besuchen gegenwärtig Kap Verde, um das Land als internationales touristisches Zielland bekannt zu machen. Sie besuchen die Inseln Santo Antão, Santiago, São Vicente und Sal.

Die Initiative zum Besuch ging von einem deutschen Unternehmer aus, der auf diesen Inseln auf dem Gebiet des Tourismus investieren möchte, vor allem bei Kreuzfahrtschiffen und Luxusschiffen. Ziel ist es letztendlich, Kap Verde in Deutschland und Europa bekannter zu machen.

Zur Zeit befindet sich Kap Verde auf der schwarzen Liste der touristischen Ziele, weshalb die Ziele des Besuches besonders hinsichtlich der Europäischen Union willkommen sind.

Quelle: Rádio Comercial, Kap Verde, 18. Dezember 2004
Arne Lund
9.2.2005