Bevorstehender Besuch von Ministerpräsident Neves in Marokko

Bevorstehender Besuch von Ministerpräsident Neves in Marokko

Ministerpräsident Neves besucht vom 17. – 19. Dezember Marokko.

Ziel des Besuches ist die Erweiterung der gebiete der Zusammenarbeit zwischen beiden Staaten, die sich gegenwärtig auf die Bildung, das Fischereiwesen und den Transport beschränkt. Des weiteren betrachtet die kapverdische Diplomatie Marokko als ein Beispiel für den Erwerb des von Kap Verde angestrebten besonderen Status bei der Europäischen Union, den Marokko bereits erworben hat.

Zu Beginn der 80er Jahre hatte Kap Verde die von der Polisarion (Front zur Befreiung der Westsahara) gegründete Demokratische Republik Sahara anerkannt, was den Positionen Marokkos diametral entgegensteht. Die kapverdische Diplomatie möchte nicht, dass dieser „Fehltritt“ die Beziehungen zu Marokko trübt.

Die Beziehungen zwischen Kap Verde und Marokko sind laut Aussagen eines Sprechers des kapverdischen Außenministeriums gut und zum Beweis dessen sei gesagt, dass Marokko sich als erster Staat bereit erklärte, Kap Verde bei der Bekämpfung der Heuschreckenplage zu helfen und zwei Kleinflugzeuge zur Streuung von Pestiziden zur Verfügung stellte.

Quelle: Lusa, Kap Verde, 6. Dezember2004, Rádio Comercial, Kap Verde, 7. Dezember 2004
Arne Lund
9.2.2005