Abschluss der Renovierung des Kindergartens 'Jardim Infantil Letizia'

Abschluss der Renovierung des Kindergartens 'Jardim Infantil Letizia'

Der Kindergarten Jardim Infantil Letizia erstrahlt nach der Sanierung.

Unter großer Anteilnahme der Kinder, Pädagogen und der Bevölkerung konnte am Dienstag der Kindergarten 'Jardim Infantil Letizia' seiner Bestimmung übergeben werden.

An den Feierlichkeiten war anwesend der Presidente da Camera Municipal de Santa Cruz, Herr Carlos Alberto Silva sowie weitere Mitglieder der Camera Santa Cruz.

Der Umbau und die Renovierung war ein großer Erfolg. Auch der Finanzplan wurde eingehalten. Herr Carlos Alberto Silva hat sich im Namen der Camera Municipal ganz herzlich bei mir bedankt, und ich darf diesen Dank an den EKF e.V. weiterleiten. Es war eine große Hilfe des EKF e.V. und alle Anwesenden sind über dieses große Werk sehr begeistert.

Die erste Stufe der Renovierung war die Umzäunung des Geländes. Es wurde ein Metallzaun errichtet, welcher nicht überwunden werden kann. Es ist ein Vorteil, denn auch in Ruhezeiten können keine Kinder oder Jugendliche das Gelände betreten, wenn das Tor abgeschlossen ist.

Zuvor wurde der gesamte alte Sand des Spielplatzes vollkommen abgetragen. Hier hatten sich im Laufe der Jahre viele Keime und andere Krankheitserreger eingenistet. Jetzt haben wir keinen Sand, sondern eine spezielle Erde auf den Platz geschüttet. Diese Erde ist besonders weich und klebt nicht bei Nässe. Also ähnliche Eigenschaften wie der Sand. Für die Kinder ist dies nun eine Wohltat!

Der Kindergarten erhielt zudem einen dringend benötigten Außenanstrich.

Dank Ihrer Spenden konnten diese Renovierungsmaßnahmen im Kindergarten Letizia in Achada Laje (Insel Santiago) durchgeführt werden - die Kosten beliefen sich auf umgerechnet 4.000 Euro.

32 Kinder besuchen derzeit den Kindergarten in Achada Laje. Der Ort liegt zwischen Calheta S. Miguel und Pedra Badejo.

Für die Durchführung weiterer Renovierungsmaßnahmen in Kindergärten und Grundschulen sind wir auf Spendengelder angewiesen. Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das Konto des Europäisch-Kapverdischen Freundeskreis e.V.:

Europäisch-Kapverdischer Freundeskreis e.V.
IBAN: DE42 2019 0003 0051 1293 02
BIC: GENODEF1HH2
(Hamburger Volksbank)

Wir freuen uns über jede Spende für unsere humanitären Hilfsprojekte in der Republik Kap Verde.

Der EKF e.V. ist wegen der Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens durch Bescheinigung des Finanzamt Hamburg-Nord (Steuer-Nr.: 17 / 423 / 03523) vom 11.09.2017 als gemeinnützig anerkannt bzw. nach dem letzten zugegangenen Freistellungsbescheid vom Finanzamt Hamburg-Nord vom 11.09.2017 für die Jahre 2014 bis 2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil der EKF e.V. ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 13 AO.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!!

Waldemar Stotzka
6.5.2019