Kapverdischer Sportler startete bei der Leichtathletik-WM in London

Kapverdischer Sportler startete bei der Leichtathletik-WM in London

Kap Verde wird bei den „IAAF World Championships London 2017“ von Jordin Andrade (* 1992) vertreten.

Am heutigen späten Morgen erreichte Andrade im Vorlauf über 400 m Hürden mit einer Zeit von 50,32 sec nur den 6. Platz in seiner Gruppe 3. Mit diesem Ergebnis konnte er sich leider nicht für die nächste Runde qualifizieren.

Andrade ging bereits bei den Olympischen Spielen in Brasilien 2016 für sein Land an den Start. Im Olympiastadion in Rio de Janeiro war er am 16. August 2016 um 1 sec schneller als heute im Ziel angelangt.

Die Leichtathletik-Weltmeisterschaft findet vom 4. - 13. August 2017 in London statt.
Arne Lund
7.8.2017