Kindergarten in Estância de Brás erstrahlt in neuen Farben

Kindergarten in Estância de Brás erstrahlt in neuen Farben

Vor zwei Jahren hatten wir den Kindergarten in Estância de Brás (Insel S. Nicolau) besichtigt. Die Wände waren rissig, es zeigten sich Ausblühungen und die Farben waren verblasst.

Die Kindergartenleiterinnen hatten uns angesprochen und um Hilfe gebeten, ob wir das benötigte Material für die Wände im Innen- und Außenbereich finanzieren könnten (Kosten: 700 Euro).

Letztes Jahr haben sie uns einen Kostenvoranschlag mitgegeben, woraufhin uns der Verein Europäisch-Kapverdischer Freundeskreis e. V. (EKF e. V.) eine Zusage erteilte, die Kosten für diese Maßnahmen zu übernehmen.

Bei unserem letzten Besuch auf Kapverden haben uns stolz beide Kindergärterinnen das fertige Produkt gezeigt. Die Wände sind mit frischen, farbigen Farben gestrichen.

Die Renovierungsarbeiten haben sich gelohnt, das zeigen die Bilder.

Wir danken dem EKF e. V. für die Spende. Was uns besonders freut, dass die Kindergärtnerinnen sich sehr für das Wohle der Kinder einsetzen. Sie bemühten sich um den Kostenvoranschlag und überreichten uns die Spendenquittung noch am Tag unseres Abfluges am Flugzeugschalter vor dem Einchecken.
Arne Lund
26.4.2016