Es fehlt nur noch ein kleiner Betrag für den 2. Renovierungsabschnitt in der Grundschule in São Miguel

Es fehlt nur noch ein kleiner Betrag für den 2. Renovierungsabschnitt in der Grundschule in São Miguel

In Kürze wird der erste Teil der Renovierungsarbeiten in der Grundschule Escola José Delgado Freire in São Miguel (Insel Santiago) erfolgreich beendet werden können. Dann wird ein Schulgebäude nahezu 'voll-renoviert' worden sein - der finanzielle Aufwand für dieses Teil-Projekt beträgt umgerechnet ca. 4.250,-- €.

Gern würde der Europäisch-Kapverdische Freundeskreis e.V. den zweiten Teil der Renovierungsarbeiten gleich im Anschluss durchführen lassen. Diese Maßnahme umfasst die gründliche Überholung des großen Schulgebäudes mit 2 Klassen sowie einem Verwaltungsgebäude. Die Kosten für den zweiten Teil der Renovierungsarbeiten belaufen sich auf ca. 3.800,-- €.

Der Großteil dieser Summe ist dank der großzügigen Unterstützung der 'Corinna-Krüger-Stiftung' sowie durch zahlreiche Spenden zusammengekommen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Es fehlt zum Erreichen der benötigten Summe nun nur noch ein Betrag in Höhe von 500 Euro.

Zur Vollendung der kompletten Renovierungsmaßnahme in der Grundschule Escola José Delgado Freire in São Miguel steht dann schließlich noch der dritte Abschnitt auf dem Programm. Dieser umfasst die Instandsetzung eines dritten Gebäudes mit einer kleineren Klasse und einer Küche - Kostenpunkt: ca. 2.200,-- €.

Ingesamt bewältigt das bewährte Renovierungsteam in den veranschlagten drei Monaten Renovierungsdauer ein sehr umfangreiches Pensum: nach der Renovierung der Gebäude werden auch die insgesamt 85 Fenster und 7 Türen gestrichen. Um die derzeit vorherrschenden unhaltbaren hygienischen Zustände für die momentan 152 Schülerinnen und Schüler sowie 8 Lehrkräfte schnellstmöglich zu beheben, haben die Maßnahmen zur Herstellung der Toiletten-Anlagen natürlich absolute Priorität.

Spenden sind erbeten unter dem Stichwort: „São Miguel“:

Bitte überweisen Sie Ihre Spende unter dem Stichwort „São Miguel“ auf das Konto des Europäisch-Kapverdischen Freundeskreis e.V.:

Europäisch-Kapverdischer Freundeskreis e.V.
IBAN: DE42 2019 0003 0051 1293 02
BIC: GENODEF1HH2
(Hamburger Volksbank)


Der EKF e.V. ist wegen der Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens durch Bescheinigung des Finanzamt Hamburg-Nord (Steuer-Nr.: 17 / 423 / 03523) vom 4.03.2015 als gemeinnützig anerkannt bzw. nach dem letzten zugegangenen Freistellungsbescheid vom Finanzamt Hamburg-Nord vom 4.03.2015 für die Jahre 2011 bis 2013 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil der EKF e.V. ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 13 AO.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!!
Arne Lund
29.2.2016