Pünktlich zum Schulbeginn eingetroffen: Schulbuchspende für die Grundschule in Bõa Entrada

Pünktlich zum Schulbeginn eingetroffen: Schulbuchspende für die Grundschule in Bõa Entrada

Auch die für die Grundschule in Bõa Entrada (Insel Santiago) bestimmten Schulbücher und komplementären Bücher sind nun in der Fachbuchhandlung D&L OFFICE in Praia eingetroffen - rechtzeitig vor Schulbeginn.

Nun steht in den nächsten Tagen die Überprüfung an, ob sämtliche bestellten Schulbücher tatsächlich vorhanden sind und sich in einem ordnungsgemäßen nagelneuen Zustand befinden. Die Überprüfung wird unser Freund Herr Jailson Semedo zusammen mit Herrn David Vieira (Inhaber der Fachbuchhandlung D&L OFFICE) vornehmen.

Der Vorstand des EKF e.V. bedankt sich bei allen Projektbeteiligten für ihr Engagement, insbesondere bei Herrn Jailson Semedo.

Die Vorfreude in der Grundschule ist groß: 150 Schüler der Klassenstufen 1 bis 6 werden in 3 Räumen von 6 Lehrern unterrichtet. Vor Ort befindet sich nur eine sehr kleine Bibliothek, in der aber z.B. keine komplementären Bücher vorhanden sind. Die Schule ist nur mit den einfachsten Mitteln ausgestattet. Es besteht ein besonderer Bedarf an Anschauungsmaterial sowie Lese- und Lehrmaterial in portugiesischer Sprache.

Unsere Partner vor Ort hatten uns auf die Hilfsbedürftigkeit dieser, in der Nähe des berühmten Kapokbaums befindlichen, Grundschule hingewiesen und diese Schule als bedeutend bedürftiger als die vom EKF e.V. seit einigen Jahren unterstützte Grundschule von Nhagar (Insel Santiago) eingestuft. Die Bedürftigkeit hängt mit der schweren Erreichbarkeit und der extremen Armut der Bevölkerung vor Ort zusammen.

Bei einem Besuch zu Beginn des Jahres konnte sich der Honorarkonsul der Republik Kap Verde im Saarland, Herr Rolf-Dieter Müller, zusammen mit seiner Frau Gudrun Müller von der Bedürftigkeit persönlich überzeugen.

Zusammen mit der Schulleitung und unserem Freund Jailson Semedo wurde eine Wunschliste für „komplementäre“ Bücher erstellt und im Anschluss mit der Fachbuchhandlung in Praia besprochen. Der Wert dieser Schulbuchspende beträgt umgerechnet ca. 2.000 Euro.

Mittels der Schulbücher sollen die 150 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bõa Entrada in die Lage versetzt werden, ihre Aufgaben unter Aufsicht der Lehrer mit den richtigen Büchern in der Schule zu erledigen.

Ziel des gemeinsamen Projektes von EKF e.V. und dem Honorarkonsulat der Republik Kap Verde im Saarland ist es, die Grundschule in Bõa Entrada darüber hinaus kontinuierlich mit weiteren benötigten Schulbüchern für jedes Unterrichtsfach und jede Klassenstufe aufzustocken.

Hierfür werden weitere Spendengelder benötigt.

Bitte helfen Sie uns, die Grundschüler von Bõa Entrada dabei zu unterstützen, einen kostenlosen Zugang zu aktuellem Bildungsmaterial zu erhalten.

Spenden sind erbeten unter dem Stichwort: „Bõa Entrada“:

Bitte überweisen Sie Ihre Spende unter dem Stichwort „Bõa Entrada“ auf das Konto des Europäisch-Kapverdischen Freundeskreis e.V.:

Europäisch-Kapverdischer Freundeskreis e.V.
IBAN: DE42 2019 0003 0051 1293 02
BIC: GENODEF1HH2
(Hamburger Volksbank)

Der EKF e.V. ist wegen der Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens durch Bescheinigung des Finanzamt Hamburg-Nord (Steuer-Nr.: 17 / 423 / 03523) vom 4.03.2015 als gemeinnützig anerkannt bzw. nach dem letzten zugegangenen Freistellungsbescheid vom Finanzamt Hamburg-Nord vom 4.03.2015 für die Jahre 2011 bis 2013 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil der EKF e.V. ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 13 AO.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!!
Arne Lund
1.9.2015