Das Kapverdenhaus - Autorenlesung von Ursa Koch

Das Kapverdenhaus - Autorenlesung von Ursa Koch

Nach der erfolgreichen Erzählung von den Kapverden „Im roten Schein des Nibiru“ erscheint Anfang September der aktuelle Roman von Ursa Koch.

„Das Kapverdenhaus“ erzählt von den Erlebnissen einer deutschen Frau, die Hals über Kopf ein Haus auf einer kapverdischen Insel gekauft hat.

Der Europäisch-Kapverdischer Freundeskreis e. V. präsentiert am 26. September 2015 um 16 Uhr eine Autorenlesung.

Ort: Volkshochschule Zentrum Hamburg-Ost (Raum 202/Saal), Berner Heerweg 183, 22159 Hamburg-Farmsen (Nähe U-Bahn „Farmsen”)




»Ein sehr intensiver Roman der leisen Töne, einfühlsam geschrieben und mit großem Respekt vor einer bescheidenen, harmonischen Inselkultur, die ihre Identität (noch) nicht verloren zu haben scheint.«
Südwestrundfunk

»Atmosphärisch dicht und von sinnlicher Intensität.«
Esslinger Zeitung

»Das besondere Aroma des exotischen Schauplatzes
und seiner Menschen, getragen von einer poetischen Fabulierlust.«
Reutlinger Generalanzeiger

»Wie ein fesselndes Reisetagebuch... und am Schluss hat man das sichere Gefühl schon einmal auf den Kapverdischen Inseln gewesen zu sein.«
Schwäbisches Tagblatt

»Mit präzisem Blick, packend und farbig erzählt.
Lesenswert!«
Südwestpresse




Ursa Koch
Das Kapverdenhaus
ISBN: 978-3-944856-15-5, 14,80 €
E-Book 978-3-944856-10-0, 9,99 €
Albas Literatur
Arne Lund
5.8.2015