Zur touristischen Infrastruktur Kap Verdes

Zur touristischen Infrastruktur Kap Verdes

Kap Verde verfügte im September 2004 laut einer Mitteilung des Nationalen Instituts für Statistik über 108 touristische Einrichtungen, was einer Zunahme um 3 % gegenüber 2003 gleichkommt.

Diese Einrichtungen haben insgesamt 3.150 Zimmer mit 5.804 Betten.

Die Residenzen und Pensionen stellen die Mehrheit der touristischen Einrichtungen dar (31 -32 %), während die Hotels nur 25 Prozent ausmachen.

In den Hoteleinheiten waren insgesamt 2.165 Personen beschäftigt, was einer Verringerung um 5 % gegenüber dem Vorjahr gleichkommt. 73 % dieser Personen sind in den Hotels beschäftigt. 58 % der Beschäftigten arbeiten auf der Insel Sal.

Quellen: Rádio Comercial, Kap Verde 26. April 2005 sowie Visao News, USA 27. April 2005 – zusammenfassende Übersetzung
Arne Lund
8.5.2005