Zusammenarbeit Kap Verde – Microsoft

Zusammenarbeit Kap Verde – Microsoft

Die Regierung von Kap Verde und das multinationale Unternehmen Microsoft verhandeln gegenwärtig ein Abkommen über Zusammenarbeit.

Es geht um drei große Gebiete – die computergestützte Regierungstätigkeit, die Bildung und die Gemeinden. Microsoft soll die technische Unterstützung, die Erteilung von Lizenzen, die jeweilige Aktualisierung der Microsoft-Produkte und die Bildungsarbeit gewährleisten.

Bei den Verhandlungen geht es auch um die Finanzierung und die Terminisierung der Zusammenarbeit.

Die Einführung der allseitigen Nutzung der Elektronik markiert den Übergang Kap Verdes auf eine neue Ebene seiner Entwicklung.

Quelle: Inforpress, Kap Verde, 23. Februar 2005
Arne Lund
26.3.2005