Kap Verde schafft juristische Sicherheit für ausländische Investoren

Kap Verde schafft juristische Sicherheit für ausländische Investoren

Der Minister für Wirtschaft, Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit, João Pereira Silva, erklärte, dass Kap Verde dabei sei, Bedingungen zu schaffen, damit ausländische Investoren eine juristische Garantie hinsichtlich der Sicherheit ihrer Investitionen erhalten.
Der neue Flugplatz in Praia wird noch im ersten Drittel dieses Jahres eröffnet werden. Der Flugplatz werde die Perspektiven für das Geschäftsleben im Süden des Landes als Ziel ausländischer Investitionen revolutionieren. Die Flugplätze in Boa Vista und São Vicente werden im Zuge der abzusehenden Investitionstätigkeit Bedeutung haben. Ihre Errichtung wird gegenwärtig geprüft, bzw. ist bereits fest geplant.
Die Regierung baut darauf, dass jede Reform eine Revolution hinsichtlich der Perspektiven des Geschäftslebens sein muss und die aktiven Geschäftsleute ihrer grundlegenden Probleme entledigt werden sowie sehen, dass ihre Investitionen rentabel sind.

Quelle: Inforpress, Kap Verde, 25. Januar 2005
Arne Lund
14.2.2005