Das touristische Unternehmen „Sambala Village“

Das touristische Unternehmen „Sambala Village“

„Sambala Village“, ein touristisches Mega-Projekt, wird an der Küste des Bezirks Sao Domingos (Insel Santiago) errichtet werden.
Das Projekt wird von der britischen Gruppe „Sambala Development Ltd.“ verwirklicht.
Das Baugelände umfasst 930 ha, die in mehreren Phasen bebaut werden sollen.
Die Arbeiten zur Errichtung der ersten Ferieneinrichtung mit 410 Einheiten im Wert von
27 Mio. € sollen im Juni dieses Jahres beginnen.
Das Projekt sieht die Errichtung von zwei weiteren Anlagen sowie weiteren 10 Residenz-Zonen vor. Es werden auch noch zwei Hotels mit hohem Standard errichtet werden, eines mit 1 500, das andere mit 3 000 Räumen.

Quelle: Inforpress, Kap Verde, 24. Januar 2005-02-14
Arne Lund
14.2.2005