Olympische Sommerspiele in Tokio – Diese Athleten sind dabei

Olympische Sommerspiele in Tokio – Diese Athleten sind dabei

Kap Verde wird in Tokio von sechs Athleten vertreten.

Bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio wird Kap Verde von sechs Athleten vertreten.

Den Auftakt bei den Wettkämpfen mit kapverdischer Beteiligung macht die erst 17-jährige Schülerin Jayla Pina. Ursprünglich waren ihr fünf Jahre älterer Bruder Troy sowie dessen Zwillingsschwester Latroya nominiert worden, das Land ihrer Mutter bei den Spielen 2020 zu repräsentieren – die Familie lebt in den USA. Troy, der neben dem Sport als Polizist arbeitet, wird nun am 30. Juli um 19:00 Ortszeit im 50 m – Freistil antreten, Jayla bereits am 25. Juli um 19:30 Uhr Ortszeit im 100 m – Brustschwimmen.

Die Judoka Sandrine Billiet. In der Klasse bis 63 kg (Halbmittelgewicht) startet im ersten Kampf der Vorrunde am 27. Juli um 11:00 Uhr Ortszeit gegen die Uzbekin Fanangiz Khojieva in den Wettkampf. Die Wettbewerbe der Kampfkünste finden im traditionellen Nippon Budõkan statt. Die gebürtige Belgierin Billiet kämpft erst seit 2019 für die Kapverden. Ihr bisher größter Erfolg war der zweite Platz bei den diesjährigen Afrika-Meisterschaften im Senegal.

Der 400 m - Hürdenläufer Jordin Andrade geht am 30. Juli an den Start. Die Vorrundenläufe starten ab 10:55 Uhr Ortszeit. Die Startaufstellung wurde noch nicht festgelegt. Andrade wurde in den USA geboren, wo er für eine Fluggesellschaft arbeitet, tritt aber für das Land seiner Vorfahren an. Nach den Spielen in Rio 2016 sind es bereits seine zweiten Spiele. Leichtathletik spielt in der Familie Andrade eine große Rolle. Bereits Jordins Onkel Henry Andrade nahm im 110 m – Hürdenlauf 1996 bei den Olympischen Spielen in Atlanta teil. Henry Andrade war der erste männliche Kapverdische Olympionike überhaupt.

Die wohl bekannteste der drei kapverdischen Athleten ist die Rhythmische-Sportgymnastin Márcia Alves Lopes. Ihr Start wurde ihr vom Olympischen Komitee durch eine Wild Card garantiert. Die erst 19-Jährige betreibt ihre Sportart bereits seit dem fünften Lebensjahr. Sie wurde auf São Vicente geboren, lebt allerdings in Lissabon. Die Individual-Wettkämpfe starten am 6. August ab 10:20 Uhr Ortszeit.

Am 31. Juli geht um 11:30 Uhr Ortszeit Daniel David Varela de Pina in den Ring. Sein Gegner steht noch nicht fest. Der Boxer im Fliegengewicht wurde in Santa Cruz (Insel Santiago) geboren. Seinen Start-Platz erhielt er auf Einladung der Tripartite Commission. 

Der Einzug des Kapverdischen Teams bei der Eröffnungszeremonie am 23. Juli erfolgte um 14:07 Uhr.

Petra Schmidt