Covid-19 Fälle auf den Kapverden

Covid-19 Fälle auf den Kapverden

Covid-19 Fälle auf den Kapverden

Die Corona-Pandemie führt zu einem massiven Einbruch des Tourismus auf den Kapverden. Kapverdischen Medienberichten zufolge wird im laufenden Jahr ein Rückgang der Touristen um knapp 60 %  erwartet. 

Aufgrund des hohen Anteils der Tourismusindustrie am kapverdischen Bruttoinlandsprodukt (BIP) und den damit verbundenen staatlichen Einnahmeausfällen sowie gleichzeitig höheren pandemiebedingten Ausgaben wird bis Ende 2021 mit einer noch höheren Staatsverschuldung von bis zu 150 % des BIP gerechnet.

Über den nachfolgenden Link kann sich jeder ein Bild über den aktuellen Stand der Covid-19-Fälle auf den Kapverden machen: covid19.cv

Bernd Jetter